Okt 032014
 

Hallo Welt!

Hier zeige ich Euch meine Resteverwertung 🙂
Aus alten Jeanshosen habe ich nach dem Schnitt „SYLT“ von Anja Müssig (www.schnittreif.de) eine flotte Jacke gepatched.

?????????????????????????????    ?????????????????????????????

Die alten Hosentaschen haben einen neuen Platz als Jackentaschen gefunden.
Für den „Romantik-Faktor“ habe ich eine Rosen-Borte aufgenäht und Knoten-Knöpfe auf die Schulterriegel genäht.

?????????????????????????????  ?????????????????????????????

Die perfekte „Übergangsjacke“. Auch wenn mein Mann behauptet so was braucht kein Mensch 🙂

 

Liebe Grüße

Kerstin

  One Response to “Jacke wie Hose?! Alte Jeans in neuem Gewand!”

  1. Hi Kerstin!
    Doch, doch, sowas braucht man! Und nicht nur eine 😉 Die Jacke hat einen tollen Schnitt und paßt Dir wie angegossen (ich hab sie ja schon angezogen gesehen). Ich muß ja nicht nochm mal erwähnen, dass ich totaler Fan von Resterverwertungen und Recycling bin 🙂 Irgendwie sind die mir so entstandenen Klamotten immer die liebsten. So kommen die alten Lieblingsteile nochmal zu Ehren. Und das hier ist ein echtes Designerteil!
    LG,
    Fannie

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>