Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d69155769/htdocs/app69261902/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d69155769/htdocs/app69261902/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d69155769/htdocs/app69261902/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d69155769/htdocs/app69261902/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d69155769/htdocs/app69261902/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
Taschen – FaKe Fashion…
Okt 072014
 

Hallo Welt!

Fannie hat Euch ja schon Ihre Isabella Messenger Bag gezeigt.
Hier ist die andere Schnittvariante: City Bag.

?????????????????????????????  ?????????????????????????????

 

Das Isabella-Schnittmuster stammt von JOLIJOU.de und bietet einfach unendliche Variationsmöglichkeiten.
Da kann man sich herrlich austoben 🙂

 

Liebe Grüße

Kerstin

Okt 022014
 

Hi!

Ich hab auch mal so ein Apfeltäschchen ausprobiert. Irgendwie sind sie ja schon echt süß, auch wenn sich der Sinn dahinter nicht so gaaaaanz erschließt ;-).

Aber es hat einfach so etwas Zärtliches und Fürsorgliches an sich. Das macht es so unwiderstehlich…und dekorativ ist es ja auch ….

…gerade im Herbst…

rps20140923_200657

oder zu Weihnachten?

rps20140923_200739

Wie auch immer. Ich finde sie hübsch…

Gehäkelt hab ich sie „frei Schnauze“, also einfach erstmal kreisrund (mit regelmäßigen Zunahmen) und dann ungefähr ab dem Ende des unteren Drittels des Apfels glatt hoch gehäkelt (ohne Zunahmen).

An der Stelle, wo man ein Band einziehen möchte, bietet sich eine Runde Stäbchen an und danach kann man am Rand als Abschluss ein paar Bögen oder Zacken häkeln. Einfach mal ein bißchen herumprobieren 🙂

Da ist ja auch jeder Apfel anders und braucht sein persönliches Täschchen…..

Liebe Grüße,

Fannie

Sep 252014
 

Hi!

Bevor die bunte Sommerzeit nun endgültig vorbei ist, möchte ich euch noch meine kunterbunte „Isabella“-Tasche zeigen. Sie hat mich diesen Sommer überall hin begleitet!

rps20140923_200557

Ein toller Schnitt, weil er  sooo viele Kombinationsmöglichkeiten bietet. In diesem Fall habe ich eine Messenger-Bag genäht. Der Schnitt ist von jolijou

Das E-Book beinhaltet aber noch zwei andere Varianten. Eine „City Bag“ und eine „Beach Bag“. Allesamt praktische Taschen in verschiedenen Größen mit Hinguck-Faktor 🙂

rps20140923_200520

Isabellas zu nähen macht echt Spaß, weil man relativ schnell Ergebnisse sieht. Das ist für die Ungeduldigen unter uns natürlich eine feine Sache 🙂 Demnächst zeig ich euch auch noch andere Varianten…..

 RUMS!

Liebe Grüße,

Fannie

Sep 022014
 

Hallo Welt!

Am Wochenende habe ich für eine Freundin ein kleines Kosmetiktäschchen genäht.

Es ist aus drei Patchwork Stoffen und einem Innenfutter aus gepunktetem Wachstuch genäht. So kann es – falls nötig- ausgewaschen werden. Von der Größe her reicht es locker für Lippenstift, Kajal, Make-Up und Taschentücher oder ähnliches.

Kosmetiktasche Kosmetiktasche_innen

Das Schnittmuster stammt aus diesem wirklich schönen Buch:

ISBN: 13 978-3-258-07071-1

Buch_Klein1

Liebe Grüße

Kerstin

Aug 212014
 

Hi!

 Heute möchte ich euch mein kleines liebgewonnenes Ausgeh-Täschchen vorstellen – die

 Zicky-Zacky-Bag!

 

Die ist super, wenn man wirklich nur Portemonnaie, Handy, Brille,Taschentücher, Schlüssel etc. das Nötigste mitnehmen will. Vorne sind dann noch ein paar Einsteckfächer, wenn man eben schnell etwas wegstecken muss. Dazu kann man auch total gut aufbewahrte Lieblings-Stoffschnipsel an ihr verarbeiten. Man braucht nicht so große Stoffstücke und so findet sich immer eine tolle Kombination aus Stoffen der Restekiste-Schatztruhe. Die Tasche ist recht schnell gemacht und auch für Nähanfänger gut geeignet, denn die Arbeitsschritte sind super nachvollziehbar bebildert und erklärt. An ihr kann man auch viele Techniken ausprobieren, wie z.B. Schrägband, Paspelband oder Webband aufnähen. Sie ist – wie wir finden – auch ein tolles Geschenk, da man sie wunderbar individualisieren kann. Und praktisch ist sie auch noch…

Das E-Book stammt von Astrid.

http://mipamias.blogspot.de/

 

„Zicky-Zacky-Bag goes Steampunk“

(von Fannie)

zickyzacky2

Resteverwertung hoch 10! Teile von verschiedenen alten zerschnittenen Jeanshosen,

ein Rest Lochnietenband,

ein Schnipsel Leopardenfellimitat und jetzt kommt der Steampunk-Faktor:

ein kleines aufgenähtes Zahnrädchen! 😉

zickyzacky1

Und heute RUMST es wieder!

Kerstins „brave“ Version einer ZickyZackyBag findet ihr übrigens hier!

Liebe Grüße,

Fannie

Aug 152014
 

Hi!

Beutel und Taschen kann man ja nie genug haben, daher zeige ich euch heute mal ein hübsches und geräumiges Teil, das ich nach dem Schnittmuster von „Machwerk“

http://www.machwerke.blogspot.com

genäht habe:

kulturtasche

Gefüttert mit einem dünnen Wachstuch…

kulturtascheoffen

Sowas ist an einem Nähabend zu schaffen und macht sich immer gut als individuelles Geschenk 🙂

Liebe Grüße,

Fannie

Aug 142014
 

Hi!

Heute möchte ich euch eine „Schnabelina-Hip-Bag“ zeigen…

Ein sehr praktisches Teil für alle Gelegenheiten. Vor allem, wenn man – so wie ich – oft mit dem Möter (halb Mensch, halb Köter) unterwegs ist und gerne beide Hände frei hat. Da passt für kleine Unternehmungen auf jeden Fall das Notwendigste rein. Die Schnabelina-Hip-Bag gibt es sogar  in mehreren Größen als Freebook bei der großartigen Schnabelina…..

rps20140813_183109

Liebe Rosi, vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die unendliche Mühe, die Du Dir machst, damit wir alle uns glücklich nähen können 🙂

Heute RUMST es hier im Blog! Zum allerersten Mal!

Liebe Grüße,

Fannie